Datenschutz in der Praxis – Mitarbeiter-Fotos und ihre Tücken

Datenschutz Mitarbeiterfotos

Die DSGVO sieht den Schutz personenbezogender Daten vor – dazu gehören auch Fotos von Mitarbeitern. Was Sie dabei beachten müssen, warum Sie eine Einwilligung zur Wahrung der Betroffenenrechte nutzen müssen und wie Ihnen der (externe) Datenschutzbeauftragte dabei helfen kann, lesen Sie in unserem neusten Blogartikel – Datenschutzberater.NRW

Datenschutz aktuell – Mitarbeiterdaten im Datenschutz

Mitarbeiter-Datenschutz

Nicht nur Kunden – auch Mitarbeiter haben ein Recht auf Datenschutz nach DSGVO und BDSG. Wie können Sie in Ihrem Unternehmen die Betroffenenrechte für Ihre Mitarbeiter einhalten und die personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter schützen? Datenschutzberater.NRW zeigt Ihnen an einem aktullen Beispiel worauf Sie beim Arbeitnehmerdatenschutz achten müssen.

Datenschutz in der Praxis – Der Einzelhandel und die DSGVO

DSGVO im Einzelhandel

m Datenschutzblog von Datenschutzberater.NRW – Ihrem Datenschutzberater für Köln, Düsseldorf, Bonn und NRW – beschäftigen wir uns diesmal mit dem Einzelhandel. Wir erklären hier, was Unternehmen beachten müssen, wenn Sie personenbezogene Daten verarbeiten möchten. Datenschutzbeauftragter, Datenschutzfolgenabschätzung, Informationspflichten, IT-Sicherheit, mögliche IT-Berater und vieles mehr zum Thema DSGVO finden Sie in diesem Blog-Artikel.

Der richtige Umgang mit dem Datenschutz – Handlungsempfehlungen für KMU

Handlungsempfehlung KMU

Für kleine und mittlere Unternehmen ist der Datenschutz ein nicht zu unterschätzendes Risiko. KMU müssen sich ebenso an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) halten, wie große Unternehmen, haben aber oft weniger Mittel dafür zur Verfügung. In dem Blog von Datenschutzberater.NRW finden Sie erste Handlungsempfehlungen für die Einhaltung des Datenschutzes.

DSGVO – Pflichten für kleine Unternehmen

DSGVO Pflichten

Viele kleine Unternehmen neigen dazu das Thema Datenschutz und die DSGVO im Alltag zu vernachlässigen. Wir von Datenschutzberater.NRW zeigen in diesem Blog-Artikel auf, welche Gefahren es hierbei gibt und geben Tipps, wie mögliche Schwachstellen im Umgang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung geschlossen werden können. Damit auch kleine Unternehmen den Richtlinien im Datenschutz ausreichend gerecht werden.