Datenschutz aktuell – Das „Zweite Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU“

2. Anpassungs- und Umsetzungsgesetz

Durch die neuen gesetzlichen Änderungen des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ergeben sich neue Grenzen bei der verpflichtenden Bestellung eines Datenschutzbauftragten. Datenschutzberater.NRW erklärt Ihnen, was sich zum 21.11.2019 geändert hat und welche Pflichten und Rechte ein Datenschutzbeauftragter hat. Außerdem erfahren Sie in diesem Blog. welche Möglichkeiten ein externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen bietet.