Immer aktuell für Sie: unser Datenschutzblog

Datenschutz in der Praxis
Anwendungstipps
Dennis Manz

Anonymisierung und Pseudonymisierung im Datenschutz

Lesezeit: 3 Min Um personenbezogene Daten nach den Vorgaben im Datenschutz zu schützen und das Prinzip der Datenminimierung umzusetzen, können Verantwortliche die Anonymisierung oder Pseudonymisierung nutzen. Worauf Sie dabei achten müssen und wie sie dies umsetzen können, erklären wir in diesem Blog-Artikel.

Weiterlesen »
Datenschutz Mitarbeiterdaten
Anwendungstipps
Dennis Manz

Gesichtserkennung in Unternehmen: Zwischen Innovation und Datenschutz

Lesezeit: 3 Min Bei der Gesichtserkennung verarbeiten die Systeme biometrische Daten, welche zu den personenbezogenen Daten besonderer Kategorien zählen. Dabei gilt es unterschiedliche datenschutzrechtliche Vorgaben zu beachten. In unserem aktuellen Artikel erklären wir, was dabei zu berücksichtigen ist.

Weiterlesen »
Urteile zum Datenschutz
Unternehmen und Vereine
Dennis Manz

Die Konsequenzen von Datenschutzverstößen für Unternehmen in NRW: Strafen und Präventivmaßnahmen

Lesezeit: 3 Min Datenschutzverstöße und Datenpannen können gravierende Folgen für Unternehmen haben – von hohen Bußgeldern bis zum Vertrauensverlust bei Kunden. In unserem neuesten Blogartikel erfahren Sie, wie Sie solche Ereignisse vermeiden und Ihren Datenschutz optimieren können. Zudem beleuchten wir die Vorteile, die ein externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen im Raum NRW mit sich bringt.

Weiterlesen »

UNSERE LEISTUNGEN

rund um Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutz und DSGVO

ein Thema für nahezu alle Unternehmen

Nahezu jedes Unternehmen verarbeitet Daten.Dies können Kundendaten oder auch Daten der Mitarbeiter sein.
Daher sind die Datenschutzgesetze ernst zu nehmen.Datenschutzgesetze zu ignorieren ist sicher keine Alternative.
Wir bieten Datenschutzberatung für Unternehmen aller Art, egal ob Stratups, KMUs oder Corporates.

Wir über uns

Datenschutzberater.NRW

Datenschutz betrifft uns alle, jeden Tag, in jedem Bereich unseres Alltags und er wandelt sich stetig. Egal ob wir selbst Betroffene sind und unsere Daten freigeben oder ob wir Daten verarbeiten und diese schützen müssen. In unserer durch die Digitalisierung geprägten Welt, stellt dies immer größere Herausforderungen für Unternehmen und Ihre Mitarbeiter dar.

Um den Datenschutz einzuhalten, wurden mit der Annahme der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) durch den Rat und das Europäische Parlament 2016 weitreichende Vorgaben gemacht, die es umzusetzen und seit Mai 2018 nach deren Inkrafttreten einzuhalten gilt.

Für den Einzelnen bedeutet das in erster Linie Schutz der eigenen Daten, hinterlassen wir doch vor allem digital unseren Fußabdruck. Unternehmen müssen sich in der Verarbeitung von personenbezogenen Daten umstellen, egal ob digital oder analog. Vermeintlich einfache Handlungen können zum Datenverlust führen und Betroffenendaten gefährden.

 

Steigende Digitalisierung und komplexere gesetzliche Anforderungen erhöhen die Ansprüche, die an ein Unternehmen. Datenschutz und IT-Sicherheit gehen meist untrennbar miteinander einher. Vor allem für KMU wird die Umsetzung der EU-DSGVO daher nicht selten zur Herausforderung, da die nötigen Ressourcen im Unternehmen nicht oder nur unzureichend vorhanden sind.

Das Ziel von Datenschutzberater.NRW ist es daher, ein zuverlässiger Partner für unsere Mandanten zu sein. Wir setzen Datenschutzgrundverordnung und neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) pragmatisch und individuell um. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der IT, kann unser Team praktischen Datenschutz und Digitalisierung direkt persönlich bei Ihnen vor Ort einbringen. Mit einschlägigen Erfahrungen im Steuerrecht, Prozessberatung und als Microsoft Trainer bilden unsere zertifizierten Mitarbeiter den starken Background unserer Rundumberatung für Unternehmen in ganz Deutschland.

Partner & Zertifikate

Anfrage